Follow us

Like us on Facebook
Aditi Melanie Bayer

Bitte auf Bild klicken
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Nachwuchsarbeit des SVZ

Bitte auf Bild klicken
Online Stats
Gäste Online: 3
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 43
Unaktivierte Mitglieder: 11
Neustes Mitglied: Felix-Sil

Besucher Heute: 340
Besucher Online: 3
Besucher Gestern: 121
Besucher Monat: 18220
Besucher Gesamt: 2317160
E-Jugend des SV Zunsweier erkämpft sich die Vizemeisterschaft
Jugend

E-Jugend des SV Zunsweier erkämpft sich die Vizemeisterschaft
In der vergangen Saison 2016/2017 belegte die E-Jugend des SV Zunsweier einen hervorragenden 2. Platz und sichert sich damit die Vizemeisterschaft.

Das Team um das Trainerduo Florian Bruder und Michael Britz startete sehr gut in die Saison. Am ersten Spieltag erfreute man sich bereits am ersten Dreier in Reichenbach/Gengenbach. Die darauffolgenden Spiele zu Hause gegen Gengenbach (5:3) und in Schutterwald (1:4) konnten ebenfalls gewonnen werden. Schnell setzte man sich oben in der Tabelle fest und traf am 4. Spieltag auf den Nachbarn aus Berghaupten. Eines der spannendsten Spiele der Saison endete gerecht mit 2:2. Eine Woche später wurde es wieder eng für die Jungs vom Bellenwald. Mit dem DJK aus Offenburg empfing man eine Mannschaft, die bis Dato von hinten das Feld aufholte. Abwechslung und hochkarätige Torraumszenen prägten das Spiel, welches am Ende zugunsten des SV Zunsweier ausging.

Fünf Spiele ungeschlagen, die Serie sollte einmal reißen. So kam es am 6. Spieltag in Oberschopfheim, welche zu diesem Zeitpunkt nur einen Punkt hinter dem SV Zunsweier auf Rang zwei waren, dass die jungen Wilden vom Bellenwald die Segel streichen mussten. Ein durchweg überlegener Gegner der mit tollem Fußball am Ende hochverdient den SVZ mit 7:3 nach Hause schickte.

Die Mannschaft verdaute ihre erste Niederlage in der Saison meisterhaft und bestätigt bereits die Woche darauf gegen Schwaibach, warum sie zurecht ganz oben in der Tabelle steht. Die Spiele gegen Schwaibach und Weier wurden souverän mit 8:2 und 0:7 gewonnen.

Der SV Zunsweier war durch mit seinen Aufgaben, spielte schönen Fußball und gewann mit Moral und Kampf die engen Spiele. Nun heißt es abwarten ob es für die Meisterschaft reicht. Wäre da nicht noch der FV Schutterwald gewesen, hätte es auch geklappt. Mit zwei Nachholspielen gegen Reichenbach und den direkten Kontrahenten aus Oberschopfheim konnten sich Schutterwald die Maximalpunktzahl von sechs Punkten erkämpfen und zog an Oberschopfheim und Zunsweier vorbei – verdient!

Wir gratulieren dem FV Schutterwald zur Meisterschaft – das habt ihr ganz toll gemacht!

Das Trainerteam Florian und Michael sind sehr zufrieden mit der Entwicklung und Einstellung der Kinder. Die Mannschaft hat Woche für Woche gekämpft und versucht ihr Maximum an Fähigkeiten und Kampfgeist abzurufen, wenn am Ende dann noch ein Sieg dabei rausspringt – umso schöner. Wir danken auch den Eltern für die tatkräftige Unterstützung an Heim- und Auswärtsspielen.

Nun freuen wir uns auf die Weihnachtszeit und die neuen Herausforderungen bei den anstehenden Hallenturnieren.

Das Trainerteam
Florian & Michael