Follow us

Like us on Facebook
Aditi Melanie Bayer

Bitte auf Bild klicken
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Nachwuchsarbeit des SVZ

Bitte auf Bild klicken
Online Stats
Gäste Online: 3
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 43
Unaktivierte Mitglieder: 11
Neustes Mitglied: Felix-Sil

Besucher Heute: 390
Besucher Online: 3
Besucher Gestern: 121
Besucher Monat: 18270
Besucher Gesamt: 2317210
SV Zunsweier erfolgreich beim Hallenturnier des SV Rust
alt Herre

Alte Herren des SVZ erspielen sich den zweiten Platz in Rust
Am Freitagabend besuchte die Mannschaft um Betreuer Werner Armbruster nach vielen Jahren wieder einmal das Ü40 Turnier des SV Rust. In einer 5er Gruppe mit dem Bahlinger SC, dem französischen Freunden aus Plobsheim, dem SC Kappel und dem FV Heimbach, wurde den alten Männern nichts geschenkt.

Im ersten Spiel gegen den Bahlinger SC trennte man sich in einer engen Partie mit einem 1.1-Unentschieden. Im zweiten Spiel gegen den SC Kappel sah das dann gleich viel besser aus. Mit einem klaren 3:0 Sieg, sicherte man sich die ersten drei Punkte. Im dritten Spiel gegen den SV Heimbach gewann man ebenfalls ungefährdet mit 2:0. In der letzten Partie der Vorrunde gegen die Sportfreunde aus Frankreich führte man 2:0 und verlor danach aber an Konzentration und Konsequenz. Nach dem der Anschlusstreffer viel konnten die Herren aus Zunsweier zwar nochmal nachlegen, jedoch am Ende nur knapp mit 3:2 gewinnen. Somit sicherte man sich, mit 10 Punkten und keiner Niederlage in der Gruppenphase, den Einzug in das Halbfinale - gefolgt von dem SC Kappel als Zweitplatzierter.

Im Halbfinale warteten die Männer aus Rheinhausen auf uns. Eine spielerisch starke Mannschaft die sich in der anderen gruppe als Zweiter für das Halbfinale qualifizierte. Nach 10 Minuten Spielzeit stand es am Ende immer noch 0:0, weshalb das 9-Meterschießen den Gewinner ermitteln musste. Eric Pfundstein, Ralf Seger, Ingo Bayer, Werner Armbruster und Keeper Florian Bruder stellten sich der Herausforderung. Eric traf den Pfosten, der Rest der Truppe traf. Am Ende konnte Flo Bruder einen halten, damit die fünf Schützen erneut anlaufen durften. Dieses Mal traf Pfundstein sicher und Flo Bruder parierte und nahm sein Team mit das Finale um Platz eins und zwei.

Finalgegner war der FSV Altdorf. Altdorf hat sich spielerisch stark durch das Turnier gekämpft. Die Besonderheit war ein sehr gut mitspielender Torwart der es dem Gegner im Überzahlspiel nicht einfach machte. Das Spiel war entsprechend defensiv ausgelegt um die Situation mit dem Torwart in den griff zu bekommen - dies gelang leider nicht immer. Am Ende der Spielzeit stand es 2:1 für den FSV Altdorf, den Gewinner des Ü40-Hallenturniers 2016.

Der SV Zunsweier gratuliert dem FSV Altdorf zum Turniersieg und freut sich schon, im kommenden Jahr erneut um den Tietel zu kämpfen. Vielen Dank an den SV Rust für die tolle Organisation und den reibungslosen Ablauf.